Für wen ist die Reise?

Die Reise ist für Menschen, die klettern wollen, Spaß haben wollen, Menschen kennnenlernen wollen und nen geilen Urlaub haben wollen.

Und sie ist für Menschen, die Lust haben ihr Kletterniveau zu steigern, besser im Projektieren werden wollen oder überhaupt mal damit anfangen wollen 😉 an Tufas total zulaufen und Kraft verschwenden und sich dort besser bewegen lernen wollen und aktuell irgendwo zwischen 6c und 7b klettern.

Ich will dabei sein
Highlights auf einen Blick

Fakten & Infos

Datum: 06.04-14.11.2020
Kosten: 650,- EUR
zzgl. Anreise, Unterkunft, Verpflegung & Transport vor Ort
Ablauf: 06.11. - Anreise
07.-09.11. - Kletterkurs
10.11. - Pausetag
12.-13.11. - Kletterkurs
14.11. - Abreise
Kletterniveau: 6c - 7b
Unterkunft: Einzel- oder Doppelzimmer, bzw geteiltes Ferienhaus. (Näheres im direkten Kontakt)
Anreise: Flug nach Athen, dann per Mietauto (oder Bus) nach Leonidio (selbst organisiert aber ich helfe gerne mit Details & bei Fragen)
Verpflegung: Gemeinsames kochen & essen gehen
Teilnehmerzahl: mind. 3, max. 6 (sollten wir doch mehr werden, wird uns ein weiterer wunderbarer Trainer Gesellschaft leisten 😉 - max 10 bei 2 Trainern)

Reiseort Leonidio

Ein schnuckeliges griechisches Dörchen auf der Peloppenes, in dem Tourismus auf griechische Gastfreundlichkeit trifft. Leonidio ist kein reiner Kletterort, wodurch noch genug vom ursprünglichen griechischem Ambiente erhalten ist.
Das Tals erstreckt sich vom türkiesblauen Meer ins grüne Hinterland und ist gesäumt von diversen Klettersektoren mit 100en von Routen, besonders im 6ten und 7ten Franzosengrad.

Der Ort, die Tavernen, die Felsen und auch die Umgebung mit Klostern und Wanderungen sind nicht nur eine Reise wert!

Philosophie der Reise

Klettern bringt Menschen zusammen, egal in welchem Kletterniveau sie unterwegs sind.
So meine Erfahrung.
Mit dieser Philosophie gehe ich auch an meine Reisen ran.
Eine bunte Truppe von Menschen, die eines verbindet: Der Spaß am draußen sein, am Klettern, unter Menschen sein.
An dieser Reise besonders ist natürlich der Fokus aufs Projektieren. So treffen sich hier Menschen, die Klettern gleichzeitig als Hobby verstehen, aber ebenso sich selbst pushen wollen, ihre Grenzen verschieben und den sportlichen Aspekt ausleben.

Der Betreuungsschlüssel auf den Reisen ist max 6:1, wordurch genug Zeit und Raum vorhanden ist um auf jeden individuell einzugehen.
Du kommst hier klettertechnisch sicher auf deine Kosten!

Mir geht es aber nicht nur ums Klettern, und erst recht nicht um verbissene Gradejagd.
Ich liebe und lebe den Kletterlifestyle und möchte auch den mit euch auf der Reise leben. Die kleinen Dinge sind es, die das Leben lebenswert machen. Ob ein Sprung ins Meer, ein Lagerfeuer mit netten Menschen, Kräuter sammeln am Wegesrand, gemeinsames Kochen oder einfach das Land erkunden mit allem was da ist.
Auch dafür soll auf dieser Reise Zeit und Raum sein.

Was du am Ende bereust sind nicht die Dinge die du getan hast! An was du dich erinnerst sind Momente und Menschen

Deine Vorteile/ Inhalte der Reise

 

5 Tage Kurs und während dieser 5 Tage individueller Input!

Du bekommst, je nach deinem Kletterniveau + Wünschen:

🧗‍♀️Technikanalyse und -tipps um dein Kletterniveau zu steigern
🧗‍♂️ Speziellen Technikinput zu kraftsparendem Tufaklettern
😎 Sturz- und Mentaltraining, damit das Projektieren richtig Freude macht
👌 Praxis in richtigem & weichem Sichern von Stürzen, damit du wirklich selbstbewusst sicherst
🏔 Technische Tipps wie du auch in unvorbereiteten Situationen sicher deine Route abbaust und dir zu helfen weißt
🌴 Eine coole Truppe von Leuten & eine spaßige Urlaubswoche
🧐Eine sach- und ortskundige Trainerin, die du mit all deinen Fragen löchern kannst
☀️ Humor, Freude, Positivität, Gelassenheit & Motivation

Mit wem bist du da unterwegs?

Hier erfährst du mehr über mich & kannst dir überlegen ob du mich eine Woche aushälst 😉
Nur kurz: Ich bin selbstständige Klettertrainerin (Trainer C Sportklettern DAV) und Coach für Paare, habe jahrelange Erfahrung im Felsklettern und ebenso als Trainerin im Sportklettern.
Ich weiß worauf es bei Sicherheitsaspekten zu achten gilt & bringe dir alles nötige bei. Ebenso weiß ich, wie man sich am Fels bewegt 😉 und erkenne schnell wo noch Potential ist, egal ob Kraft oder Technik. Je nach deinem Stand unterstütze ich dich mit individuellem Technikinput, Taktik zum Projektieren &  Sturztraining.

 

Du willst dabei sein, oder hast noch ein paar Fragen?
Klick einfach auf den Button und schreib mir!

Anmeldung + Infos
Mehr Impressionen

Was sagen die anderen über die Reisen?

Danke Aletta für die coole Zeit in Leonidio!
Besonders gut gefallen hat mir der individuelle und detaillierte Input über kraftsparendes (Tufa-)Klettern und Projektieren.
Super Klettercoaching mit viel Begeisterung und Spaß!

- Matthias Braun