Schön, dass du hier bist!

Ich bin Aletta,
als Sportkletterlehrerin und systemische Beraterin unterstütze ich Kletterinnen & Kletterpaare sich in ihrem Klettern und Alltag weiterzuentwickeln.

 

Klettern ist für mich weit mehr als nur ein Sport.
Klettern konfrontiert uns mit eigenen Ängsten, Spannungen & Grenzen und bringt oft versteckte Themen ans Licht.
So ist es ein perfektes Lernfeld, um nicht nur in diesem tollen Sport, sondern auch mental, als Person und im Alltag zu wachsen.

 

Schau dich gern ein wenig um!
Ich freu mich auf dich, viel Spaß beim Stöbern!

Deine Aletta

Die drei Hauptsäulen meiner Arbeit

Meine Reise

 

Ursprüngliche  habe ich mal Physik studiert. Mit viel Freude, Begeisterung und Erfolg.
Aber nach draußen und auf Reisen hat es mich schon immer gezogen und sowieso habe ich einen Hang zum Abenteuer und Freigeist-tum.

So folgte nach meinem Studium erstmal eine 1 jährige Reise in Europa und Südostasien. 9 Monate in meinem VW-Bus in diversen Klettergebieten  Europas und die herrliche Kultur und Landschaft Südostasiens.

Als ich nach Deutschland zurück kam war ein normaler Job mitsamt der Einschränkungen (nur die Wochenenden und 5 Wochen im Jahr frei zu haben) für mich unvorstellbar.
So startete ich als Klettertrainerin und kam über eine Bekannte in Kontakt mit der systemischen Beratung.
Seit 5 Jahren sind mein Van und die Klettergebiete Europas mein zweites zu Hause.

In all dieser Zeit durfte ich mit vielen tollen Menschen, die ich kennenlernte, sehr offene Gespräche führen über ihre Art zu Leben, Ängste & Beziehungen, durfte das andere Ende ihres Seils halten und sie beim Klettern beobachten.

Mir fiel sowohl bei mir selbst, als auch bei meinen Kletterpartnern und Kunden auf, wie sich viele Dinge, die wir im Leben mit uns herumtragen auch im Klettern spiegeln.

Spannend war auch zu beobachten, dass zwischen vielen gemeinsam kletternden Paaren immer wieder ähnliche Thematiken auftauchten, die zu Streits, Spannungen oder Tränen führten und die schöne gemeinsame Kletterzeit trübten...

Auch mit meinem damaligen Partner gab es am Anfang einige Spannungen beim Klettern. Heute ist er einer meiner liebsten Kletterpartner, mit dem ich absolut frei und entspannt am Fels unterwegs bin.

Ich selbst machte in dieser Zeit einen riesen Sprung sowohl in meinem Kletterkönnen und meiner mentalen Stärke, als auch in meinem Selbstwert, meiner Kommunikation zu meinem Partner & Umfeld und nicht zuletzt meiner Art zu Leben.

Aus diesen Beobachtungen & Erfahrungen erkannte ich wie, viel wir beim Klettern auch für den Alltag lernen können, über uns selbst, unsere Partner und die Beziehung.

Als systemische Beraterin & Sportkletterlehrerin und mit meinen eigenen Erfahrungen und Werten helfe ich heute Kletterinnen dabei mental & kröperlich beim Klettern in ihre Kraft zu kommen. Außerdem helfe ich Kletterpaaren dabei eine unbeschwerte Zeit am Fels zu verbringen und unterstütze Kletterer ihre auftauchenden Themen anzuschauen, um sich am Seil & im Alltag weiterzuentwickeln.

Austausch für Kletterinnen:
Zur Facebook-Gruppe

"Kletterfrauen - Klettern & Bouldern - Mädels-Gruppe"
Newsletteranmeldung

Erhalte wöchentlich meine aktuellen Impulse und Tipps rund um die Themen Klettern, Mentales, Learnings vom Klettern und Reisen.